Home
Kontakt
Links
Impressum
Aktuell
Hintergrund
Verein
Jahresprogramm
Objekt des Monats
Museen der Region
Ziele & Statuten
Ehrenmitglieder
Kulturreisen
Ausstellungstipps
Rückschau
Vereinsgeschichte
Akuteller Vorstand
Kurse
Bulletin
Publikationen
Mitgliedschaft
Fahrdienst

 

Galerien & Videos
Galerien
       
  Fotos zur Exkursion nach Radolfzell und Bodmann am 24.6.2018
 

«NOTizen zu verschwundenen und bedrohten Baudenkmalen in Radolfzell» heisst ein 35seitiger Beitrag im aktuellen Themenband «Denkmalpflege – Heimatpflege im Hegau» des Hegau-Geschichtsvereins. Der Autor, Christof Stadler, ist in Schaffhausen bekannt als Vorsteher im Gega-Schulhaus, in Radolfzell ist er aber Ortshistoriker und Denkmalpfleger, Gemeinderat und Pfarrgemeinderatsvorsitzender in einem – und damit die ideale Person, um den Mitgliedern des Museumsvereins sein Radolfzell vorzustellen. Kompetent, eloquent und witzig wusste er die
hoch gesteckten Erwartungen uneingeschränkt
zu erfüllen, wobei vor allem sein vernetztes, praxisorientiertes Denken beeindruckte. In
Bodman wiederum bot mit Graf Wilderich von und zu Bodman ein mittlerweile guter Bekannter des Museumsvereins eine unvergessliche Führung durch zwei auf dem Bodanrück gelegenen Burgen seines ins 12. Jahrhundert zurückgehenden Geschlechts: die Ruine Altbodman und das heutige Kloster Frauenberg. Zu beiden Orten gelangt auf herrlichen Waldwegen, die nicht allzu streng sind, auch wenn es wohl mehr als 200 Höhenmeter zu überwinden gilt, und von beiden Orten aus kann man eine wunderbare Aussicht geniessen, eine Rundsicht über den Hegau und den Bodensee. (schi)

 
  Fotos: Babis Bistolas und Andreas Schiendorfer
Foto1
Foto2
Foto3
Foto 4
foto 5
Foto 6
Foto 7
Foto 8
Foto 9
Foto 11
Foto 12
Foto 13